Anna Michelsen

Alt

Anna Michelsen wurde in Finnlands Hauptstadt Helsinki geboren. Sie absolvierte ein Musikpädagogik-Studium mit den Hauptfächern Violine und Gesang an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Anschließend studierte sie Gesang an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig bei Prof. Regina Werner-Dietrich bei Prof. Carola Guber. Zur Zeit wird die Sängerin von Gudrun Bär betreut.


Die Mezzosopranistin wirkte in vielen Hochschulproduktionen mit und war u. a. als Zita "Gianni Schicchi" und als Prinz Orlofsky "Die Fledermaus" zu sehen. Es folgte ein Engagement als Mary in R. Wagners "Der Fliegende Holländer" bei den Schlossfestspielen Sondershausen im 2013. Als Oratoriensängerin trat sie beispielsweise mit Werken wie der Messias von G.F. Händel in Kassel Christuskirche und der Matthäuspassion von J. S. Bach in der Nikolaikirche in Leipzig auf.

 
Es folgten Engagements mit Bach´s Johannespassion in der Frauenkirche Dresden, die Alt-Partie in Elias von Mendelssohn in Bremerhaven Christuskirche und Matthäus-Passion in Friedenskirche Sanssouci in Potsdam.  Anna Michelsen ist außerdem als Liedsängerin und mit diversen Leipziger Ensembles wie dem Salonorchester Cappuccino oder dem Sommerorchester Leipzig regelmäßig zu erleben.  Seit 2018 ist die Sängerin im Chor der Oper Leipzig als Alt 2 engagiert.