13.11.2016
„Ohne Musik wär' alles nichts!" - Mozarts Leben in Briefen und Musik

 

Der Kosmos Mozart ist es, durch den wir mit Ihnen reisen möchten. Der Ausnahme-Komponist war nicht nur begabt im Komponieren von Tönen, auch seine Briefe sind unerhört witzige, tragische und außergewöhnliche Wort-Spielereien. Und mit Spiel ist hier die Kunst des Spielens gemeint, die Mozart wie kein anderer zur Vollendung geführt hat. Spielen Sie mit!

 

Vor jedem Konzert von 15.00 bis 15.30 Uhr gibt es jeweils einen kleinen Empfang, wo Sie sich mit den Künstlern und Gästen bei einem ausgewählten Glas Sekt unterhalten können.

 

 

 

 

Die Künstler und Künstlerinnen des Konzertes:

  Karl Heinrich Niebuhr - Violine

Karl Heinrich Niebuhr - Violine

  Thomas Streipert - Sprecher

Thomas Streipert - Sprecher

  Sarolta Boros Gyevi - Klavier

Sarolta Boros Gyevi - Klavier