Marian Michie

Sopran

 

Die US Amerikanische Sopranistin Marian Michie aus Miami lebt seit 2011 in Leipzig. Ihr Gesangstudium hat sie an der „The State Florida State University“ absolviert. Dort wirkte sie in mehreren Opern , Musiktheater- und Musical-Produktionen mit, wie z.B. Gilbert & Sullivan’s „The Mikado“ und Leonard Bernstein’s „Trouble in Tahiti“ mit der FSU Opera. In Jules Massenet’s „Cendrillon“ sang sie die Titelrolle.

 

An der Oper Florida debütierte Marian Michie in der Rolle der Lolette in Giacomo Puccini’s „La Rondine“. Dort verkörperte sie auch die La Vendedora in „Luisa Fernanda“ von Federico Moreno Torroba,  eine Zusammenarbeit des Teatro Real Madrid unter der Leitung von Placido Domingo.
Marian Michie sang Titelrollen in mehreren Musicals, zum Beispiel in „The Scarlet Pimpernel“, „Nine“, „Seussical-The Musical“, und Stephen Sondheim’s „A Little Night Music“.

 

Seit sie in Leipzig lebt, arbeitet sie mit Prof. Dr. Jeanette Favaro-Reuter weiter an ihrer Gesangstechnik. Sie nahm am Meisterkurs „ Internationale Sächsische Sängerakademie“ in Torgau teil und sang die Rolle der „Papagena“ in der Zauberflöte an der Berlin Opera Academy.