Tae Hee Kwon

Tenor

Tae Hee Kwon ist in Seoul (Süd-Korea) geboren. Studierte Gesang an der Sejong Universität in Seoul. Danach studierte er an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig weiter.

 

Konzertsolist u.a. im Weihnachtsoratorium von C. Saint-Saens, in verschiedenen Mozart Messen, im Messias von Händel, in Kantaten von J.S.Bach sowie in Stabat Mater von Haydn.

 

Studierte außerdem an der Musikakademie in Kassel Dirigieren und leitete verschiedene Konzerte als Dirigent. Seit 2012 ist er der Chorleiter der koreanischen Gemeinde in Leipzig.
Seit 2007 ist er Chormitglied der Oper Leipzig.