27.01.2019

„Very British“ –
Eine Zeitreise durch England

 

Obwohl so nah, ist die Musiktradition des Vereinigten Königreiches vielen unbekannt. Oder doch nicht? Sie werden staunen, wie viele Melodien Sie wiedererkennen. Auch neue Klänge, die das Ohr umschmeicheln, gibt es zu entdecken. Und selbstverständlich wird auch der berühmt-berüchtigte „Schwarze Humor“ der Briten an diesem Nachmittag nicht zu kurz kommen.

 

Vor jedem Konzert von 15.00 bis 15.30 Uhr gibt es jeweils einen kleinen Empfang, wo Sie sich mit den Künstlern und Gästen bei einem ausgewählten Glas Sekt unterhalten können.

 

 

Die Künstler und Künstlerinnen des Konzertes:

  N.N. - Gesang

N.N. - Gesang

  Holger Engelhardt -Violine

Holger Engelhardt -Violine

  Sarolta Boros Gyevi -Klavier

Sarolta
Boros Gyevi -Klavier